Doppelpromotion der strategischen Partnerschaft Tongji Universität – TU Darmstadt

Nach der 1. Doppelpromotion des deutschen Doktoranden Nikos Moraitakis im Rahmen des Doppelpromotionsprogramms der strategischen Partnerschaft der Tongji Universität Shanghai und der Technischen Universität Darmstadt hat am 20.11.2018 nach der Disputation in Shanghai der chinesische Doktorand Wang Weidi die 2. Doppelpromotion erfolgreich abgeschlossen. Die Doktorarbeit mit dem Titel „Dynamic capacity allocation for airlines with multi-channel distribution“ wurde gemeinsam durch Prof. Huo Jiazhen, Inhaber des Bosch-Stiftungslehrstuhl für Global Supply Chain Management am CDHK, und Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Hans-Christian Pfohl, Partnerprofessor am Bosch-Stiftungslehrstuhl für Global Supply Chain Management, betreut.

v. l. n. r. Prof. DUAN Yongrui (Tongji University) 段永瑞 Prof. WANG Wenjie (Donghua University) 王文杰 WANG Weidi (Tongji University / TU Darmstadt) 王炜迪 Prof. Hans-Christian Pfohl (TU Darmstadt) Prof. HUO Jiazhen (Tongji Univeristy) 霍佳震 Die Personen auf dem Screen sind Teil der TU Darmstadt Pruefungskommission. Mitte: Prof. Michael Neugart (TU Darmstadt) Rechts: Jun.-Prof. Simon Emde (TU Darmstadt)
v. l. n. r.
Prof. DUAN Yongrui (Tongji University) 段永瑞
Prof. WANG Wenjie (Donghua University) 王文杰
WANG Weidi (Tongji University / TU Darmstadt) 王炜迪
Prof. Hans-Christian Pfohl (TU Darmstadt)
Prof. HUO Jiazhen (Tongji Univeristy) 霍佳震
Die Personen auf dem Screen sind Teil der TU Darmstadt Pruefungskommission.
Mitte: Prof. Michael Neugart (TU Darmstadt)
Rechts: Jun.-Prof. Simon Emde (TU Darmstadt)