Übersicht

Der Infineon Stiftungslehrstuhl für Mikrokontroller und eingebettete Systeme wurde im Rahmen der Kooperation zwischen der Tongji-Universitüt und DAAD im Oktober 2002 mit Unterstützung der Infineon Technologies AG gegründet, danach sind jeweils ein Traininglabor „Mikrokontroller und Eingebettete Systeme“ im April 2003 und ein R&D Jointlabor “Infineon Automotive Electronics Labor“ auch mit Unterstützung von Infineon Technologies AG und Automotive College/Tongji-Universitüt im Oktober 2003 eingerichtet worden.

Prof. Dr.-Ing. WU Zhihong, zum 1.Oktober 2002 berufen, beschäftigt sich als Lehrstuhlinhaber des Lehrstuhls für Mikrokontroller und eingebettete Systeme und Leiter des R&D Jointlabor “Infineon Automotive Electronics Labor“ mit folgenden Forschungsgebieten:

  • Entwicklung der Hardware und Software für Mikrokontroller Anwendungen
  • Entwurf der eingebetteten Systeme für Automobile & Industrielle Elektronik
  • Untersuchung und Entwichlung der modernen Antriebstechnik
ADRESSE

Chinesisch-Deutsches Hochschulkolleg der Tongji Universität
Cao’An Lu. 4800 Jiren Geb. Raum 410
201408 Shanghai
V.R.China

ANSPRECHPARTNER

Lehrstuhlinhaber:
Prof. Dr. WU Zhihong

Partnerprofessoren:
Prof. Dr.-Ing. Klaus Buchenrieder (Bundeswehr Universität München)
Joachim Schadel (TU Berlin)