Übersicht

Der Lehrstuhl für Maschinenbauinformatik (ITM) wurde am 1. Februar 2001 innerhalb der Fakultät für Maschinenbau und Fahrzeugtechnik des Chinesisch-Deutschen Hochschulkollegs (CDHK) der Tongji Universität gegründet. Im Zeitraum von Februar 2001 bis zum August 2003 wurde er vom Stifterverband für die deutsche Wissenschaft, seit September 2003 von SIEMENS AG Automation & Drives unterstützt. Herr Prof. Dr.-Ing. SHEN Bin wurde als Ordentlicher Professor zum Lehrstuhlinhaber berufen.

Der Lehrstuhl setzt die langjährige Tongjier Tradition im Bereich der rechnerunterstützten Konstruktion und Produktion fort. Das Arbeitsgebiet des Lehrstuhls umfaßt die Adaption und Integration der neuesten Informationstechniken zur Herstellung innovativer Produkte und zur Effizienzsteigerung technischer Wertschöpfungsprozesse in der Industrie. Das Hauptziel aller Lehrstuhlaktivitäten ist es, einen Beitrag zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der chinesischen Industrie und zur Standortsicherung zu leisten.

Der Lehrstuhl beschäftigt sich mit den folgenden Forschungsschwerpunkten, die auch in zahlreichen Forschungs- und Industrieprojekten eingesetzt werden:

  • Allianzen in vernetzten Produktionssytemen -Anwendung moderner IT in unternehmensübergreifenden Produktionssystemen.
  • Moderne Integrierte Informationssysteme der Produktion
  • Digitale Produktentwicklung und Fertigung
  • Rechnerunterstützte Arbeitsplanung
  • Leitstand in der Autonomen Fertigungsinseln/Werkstätten
  • Anwendung von CAD/CAM/CAPP/PDM und ERP
  • Automatisierungsystem für Produktion
  • Wissensmanagement für Unternehmen
ADRESSE

Chinesisch-Deutsches Hochschulkolleg der Tongji Universität
Raum 216,217
Cao’An Str. 4800
201804 Shanghai
V.R.China

ANSPRECHPARTNER

Lehrstuhlinhaber:
Prof. Dr.-Ing. SHEN Bin

Mitarbeiter:
Prof. Dr.-Ing. WANG Jiahai

Partnerprofessoren:
Prof. Dr.-Ing. Michael Abramovici

Ruhr-Universitaet Bochum,Deutschland