Lehre

cdhk_maschinenbau_siemens

Vorlesung: Automatisierte Montage
Thema: Planung und Gestaltung effizienter Montagesysteme
Dozent: Dr.-Ing. Klaus Roth

Lehrinhalte:
Die Vorlesung „Automatisierte Montage“ vermittelt die Grundlagen zur Planung und Gestaltung effizienter Montagesysteme. Hierzu zählen sowohl Methoden zur montageorientierten Produktanalyse und -gestaltung und die prinzipielle Auslegung von Montagesystemen, als auch von Detaillösungen für einzelne Aufgaben und die technische Analyse und Bewertung von Montagesystemen.

Lehrmaterialien:
Es wird ein Skript (als Buch oder als PDF-File) ausgegeben.

Anzahl der Stunden:
32 Stunden (8 Termine mit je 2 Doppelstunden)
Vorlesung: Industrieroboter
Thema: Bauformen und Einsatzgebiete von Industrierobotern
Dozent: Dr.-Ing. Klaus Roth

Lehrinhalte:
In der Vorlesung „Industrieroboter“ werden die Grundlagen zu Industrierobotern vermittelt. Es werden Bauformen, Arbeitsräume und Einsatzgebiete von Industrierobotern vorgestellt. Insbesondere wird zwischen seriellen und parallelen Strukturen unterschieden. Anschliessend werden beispielhaft kinematische Berechnungen anhand verschiedener Robotermodelle vorgeführt. Im weiteren werden einzelne Komponenten von Industrierobotern erläutert.

Lehrmaterialien:
Es wird ein Skript (als Buch oder als PDF-File) ausgegeben.

Anzahl der Stunden:
16 Stunden (4 Termine mit je 2 Doppelstunden)
Vorlesung: Mikromontage und Bestücktechnik
Thema: Montage von Kleinstbauteilen mit Robotern und Bestuecksystemen
Dozent: Prof. Dr.-Ing. Jürgen Hesselbach

Lehrinhalte:
Die Vorlesung „Mikromontage und Bestücktechnik“ richtet sich an Studenten der Fachrichtungen Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau. Gegenstand der Vorlesung sind der prinzipielle Aufbau und die Komponenten von Mikromontage- und Bestücksystemen. Behandelt werden die Grundlagen und Technologien der Mikromontage und Bestücktechnik unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen von Bauteilen im Mikrometerbereich. Insbesondere werden Handhabungsoperationen und -geräte für die Mikromontage sowie die Teilprozesse der Bestücktechnik behandelt.

Lehrmaterialien:
Es wird ein Skript (als Buch) ausgegeben.

Anzahl der Stunden:
20 Stunden als Kompaktkurs