Studium

In einem Zeitraum von zwei bis drei Jahren erlangen unsere chinesischen Studierenden einen Masterabschluss in den Fachrichtungen Elektrotechnik, Fahrzeugtechnik, Maschinenbau oder Wirtschaftswissenschaften (mit Wirtschaftsrecht). In allen Fachrichtungen wird ein Deutschlandaufenthalt angeboten und es können Doppelmaster erworben werden.

Das CDHK bietet deutschsprachigen Studierenden an, einen Auslandsaufenthalt an der Tongji-Universität zu absolvieren. In Zusammenarbeit mit den Partner-Fakultäten der Tongji-Universität kann zudem ein Doppelmaster oder auch eine Promotion erworben werden. Das Fachstudium wird durch ein „China-Kompetenz“ Studium und eine Einführung in die chinesische Sprache komplettiert. Des Weiteren können Studierende, die mindestens ein Fachsemester an der Tongji-Universität studiert haben, anschließend ein Firmenpraktikum absolvieren.

Für alle unsere Studierenden gilt: Lehrveranstaltungen werden in Deutsch, Englisch und Chinesisch gehalten und werden jedes Jahr durch ca. 40 Blockseminare deutscher Gastprofessoren, der sogenannten „Flying Faculty“, ergänzt. Unsere Studierenden erhalten wertvolle Einblicke aus erster Hand von Experten aus Industrie und Wirtschaft in die Besonderheiten der Wirtschaftspraxis zwischen China und Deutschland.

shanghai-skyline