Willkommen in Shanghai: Begrüßung der neuen Studierenden am CDHK

Am 28. Februar fand die offizielle Semesterbegrüßung im CDI-Labor des Chinesisch-Deutschen Hauses auf dem Siping-Campus statt. 36 neue deutsche Studierende, die in diesem Semester nach Shanghai gekommen sind, nahmen daran teil.

Zunächst hieß Herr Thomas Willems, der deutsche Vizedirektor des CDHK, die neuen Studierenden herzlich willkommen und stellte ihnen das CDHK vor. In seiner Einführung verwies er insbesondere auch auf den Verhaltenscodex des Gastlandes. Zugleich forderte er die Studierenden auf, offen auf die fremde Kultur zuzugehen, auch einmal die eigenen Auffassungen zu überdenken und sich in die Perspektive des Gegenübers hineinzuversetzen.

Im Anschluss gab Bibliothekarin Hua Zhiying eine Einführung in die Deutsche Bibliothek. Frau Liu Xin, Leiterin des International Office des CDHK, beantwortete eine Reihe von praktische Fragen – von der Aktivierung des Universitätskontos bis hin zur Anmeldung für den Hochschulsport.

Teil der Einführung war auch ein Treffen der Studierenden mit ihren chinesischen Buddies, mit denen schon vorab Kontakt aufgenommen worden war. Bei Erfrischungen konnte so die Veranstaltung in gelockerter Atmosphäre ausklingen.

Im Sommersemester 2019 haben sich am Chinesisch-Deutschen Hochschulkolleg der Tongji-Universität 347 chinesische Studierende eingeschrieben. Insgesamt studieren derzeit 66 deutschen Studierenden am CDHK, 26 davon nehmen am Doppelabschlussprogramm teil.