Chinakompetenz

Chinakompetenz

„Chinakompetenz“ – ein spezifisches Angebot des CDHK“

b02ff8f56c08167b60af85942191278

Das CDHK bietet Programme für Chinakompetenz in drei Formaten an:

die Summerschool, ein Begleitstudium und das Jahrescurriculum China INTENSIV.
Das Jahrescurriculum umfasst landeskundliche Seminare, Chinesisch-Sprachkurse, Feldforschung und ein Praktikum. Weitere Informationan zum Aufbau des Curriculums finden Sie hier.

Chinakompetenz CDHK Grafik_DE_CN_00_WPS图片

Kursangebot CDHK/Fremdsprachenfakultät

Übersicht Online-Angebot Chinakompetenz SoSe 2021

Syllabus:

Einführung in die interkulturelle Kommunikation mit Schwerpunkt Chinakompetenz (Thomas Willems)
Chinas weltpolitische Rolle im 21. Jahrhundert (Dr. Wolfgang Röhr)
China: vom kulturellen Zentrum zur Wirtschaftsmacht (Dr. Markus Hernig)
The Chinese Education System and Modern Personnel Development in China (Frau Prof. Wang-Nastansky)
China im Spannungsverhältnis zwischen Tradition und Moderne (Dr. Markus Hernig)

(Aufgrund der Corona-Situation werden alle Chinakompetenzkurse in diesem Semester online durchgeführt.)

Für Austauschstudierende ist mindestens zu belegen:
Wahlpflichtprogramm
 für Chinakompetenz am CDHK im Sommersemester 2021

  • 1 Kurs des landeskundlichen Angebots CDHK/Tongji-Fremdsprachenfakultät
  • 1 CDHK-Chinesischsprachkurs

Die Teilnahme an CDHK-Blockveranstaltungen für Chinakompetenz ist fakultativ.

Für Doppelmaster-Studierende ist mindestens zu belegen:

      • 1 Chinesischsprachkurs und 2 landeskundliche Kurse (englisch) an der Tongji-International School
      • 1 Kurs des landeskundlichen Angebots CDHK/Tongji-Fremdsprachenfakultät oder 1 CDHK-Blockveranstaltung für Chinakompetenz

Zu beachten ist, dass die Anerkennung der Kurse für Chinakompetenz von der jeweiligen Heimatuniversität abhängt und von den Studierenden eigenständig geklärt werden muss.

Chinakompetenz — Stimmen der Dozenten