Studienangebot

Das CDHK bietet deutschen Studierenden aus den Fachbereichen Elektrotechnik, Maschinenbau, Fahrzeugtechnik und Wirtschaftswissenschaften die Möglichkeit einen ein- bis dreisemestrigen Auslandsaufenthalt an der Tongji-Universität zu absolvieren.

Lehrveranstaltungen werden in chinesischer, deutscher und englischer Sprache angeboten. Die belegten Lehrveranstaltungen werden wegen der Vergleichbarkeit der Curricula in aller Regel als Credit Points von den Heimatuniversitäten angerechnet

Auch die Anfertigung einer Masterarbeit unter Ko-Betreuung von CDHK-Professoren ist möglich. Auf Anfrage kann die Mitarbeit an einem international ausgerichteten Forschungsprojekt oder die Mitarbeit an einem Lehrstuhl organisiert werden.

Begleitend zu den regulären Lehrveranstaltungen erhalten die deutschen Studierenden eine Einführung in die chinesische Sprache und Kultur. Zudem bieten Vorlesungen namhafter Unternehmenspersönlichkeiten wertvolle Einblicke in die Wirtschaftspraxis der VR China aus erster Hand. Ein Vollstudium am CDHK ist gegenwärtig ohne chinesische Sprachkenntnisse noch nicht möglich.

Kursangebot auf Deutsch und Englisch

Chinesisch-Deutsches Hochschulkolleg (CDHK)
Die deutschen Vorlesungen am CDHK finden überwiegend in einwöchigen Blockveranstaltungen statt, die von hochrangigen Gastprofessoren aus deutschen Partneruniversitäten gehalten werden. Es gibt darüber hinaus auch wöchentlich stattfindende fremdsprachige Kurse auf Deutsch und auf Englisch. Die Prüfungsleistung setzt sich aus der Anwesenheit, einer Abschlussklausur bzw. und/oder einer Präsentation zusammen.

Fremdsprachige Lehrveranstaltungen des CDHK im WS 2019/20, Stand: 05.12.2019
Fremdsprachige Lehrveranstaltungen des CDHK im SS 2019, Stand: 18.03.2019
Fremdsprachige Lehrveranstaltungen des CDHK im WS 2018/19, Stand: 19.09.2018
Fremdsprachige Lehrveranstaltungen des CDHK im SS 2018, Stand:20.03.2018

School of Economics und Management (SEM)
Als CDHK-Austauschstudierende können Sie auch die Kurse der SEM besuchen. Alle SEM-Kurse finden wöchentlich statt. Die Prüfungsleistung setzt sich aus der Anwesenheit, Gruppenarbeiten, Präsentationen und einer Abschlussprüfung zusammen. Je nach Kursstärke können zwei bis zu fünf Studierende des CDHK an einem Kurs der SEM teilnehmen.

International School
Die International School der Tongji-Universität bietet neben dem 2-mal wöchentlich stattfindenden Chinesischkurs für Anfänger und Mittestufler zahlreiche kulturelle Veranstaltungen über China in englischer Sprache an.

Chinakompetenz

„Chinakompetenz“ – ein spezifisches Angebot des CDHK“

b02ff8f56c08167b60af85942191278

Das CDHK bietet Programme für Chinakompetenz in drei Formaten an:

die Summerschool, ein Begleitstudium und das Jahrescurriculum China INTENSIV.
Das Jahrescurriculum umfasst landeskundliche Seminare, Chinesisch-Sprachkurse, Feldforschung und ein Praktikum. Weitere Informationan zum Aufbau des Curriculums finden Sie hier.

Chinakompetenz CDHK Grafik_DE_CN_00_WPS图片

Kursangebot CDHK/Fremdsprachenfakultät

Übersicht Online-Angebot Chinakompetenz SoSe 2021

Syllabus:

Einführung in die interkulturelle Kommunikation mit Schwerpunkt Chinakompetenz (Thomas Willems)
Chinas weltpolitische Rolle im 21. Jahrhundert (Dr. Wolfgang Röhr)
China: vom kulturellen Zentrum zur Wirtschaftsmacht (Dr. Markus Hernig)
The Chinese Education System and Modern Personnel Development in China (Frau Prof. Wang-Nastansky)
China im Spannungsverhältnis zwischen Tradition und Moderne (Dr. Markus Hernig)

(Aufgrund der Corona-Situation werden alle Chinakompetenzkurse in diesem Semester online durchgeführt.)

Für Austauschstudierende ist mindestens zu belegen:
Wahlpflichtprogramm
 für Chinakompetenz am CDHK im Sommersemester 2021

  • 1 Kurs des landeskundlichen Angebots CDHK/Tongji-Fremdsprachenfakultät
  • 1 CDHK-Chinesischsprachkurs

Die Teilnahme an CDHK-Blockveranstaltungen für Chinakompetenz ist fakultativ.

Für Doppelmaster-Studierende ist mindestens zu belegen:

      • 1 Chinesischsprachkurs und 2 landeskundliche Kurse (englisch) an der Tongji-International School
      • 1 Kurs des landeskundlichen Angebots CDHK/Tongji-Fremdsprachenfakultät oder 1 CDHK-Blockveranstaltung für Chinakompetenz

Zu beachten ist, dass die Anerkennung der Kurse für Chinakompetenz von der jeweiligen Heimatuniversität abhängt und von den Studierenden eigenständig geklärt werden muss.

Chinakompetenz — Stimmen der Dozenten